Home  ⇒ Überblick  ⇒ Elektrotechnik ⇒ Wechselspannungstechnik

Wechselspannungsgrößen

Wechselspannung Grundgrößen

Wechselspannung Grundgrößen

Kennwerte einer Wechselspannung:

Periodendauer T
Die Periodendauer T ist die Zeitdauer für einen vollständigen Durchlauf eines periodischen Signals.

Frequenz f
Die Frequenz f gibt die Anzahl der Perioden pro Sekunde an, d.h. 1/sec oder sec-1. Als Einheit wird üblicherweise Herz bzw. Hz verwendet.

Es gilt der Zusammenhang:

f    =  .
        T

Spitzenwert, Scheitelwert
Der maximale Wert, welche das periodische Signal annehmen kann.