Unterschied zwischen Festwert-Regelung und Folgeregelung

Home  ⇒ Überblick  ⇒ Regelungstechnik   ⇒ Festwert-Regelung / Folgeregelung

Unterschied Festwertregelung zu Folgeregelung

Folgeregelungen: Hier ändert sich der Sollwert ständig. Beispiel: Bahnverfahren eines Roboters
Festwertsteuerung: Dabei ist der Sollwert über einen längeren Zeitraum oder dauerhaft konstant.
Beispiel: Temperaturregelung, Druckluftregelung

Unterschied Festwertregelung Folgeregelung

Unterschied Festwertregelung Folgeregelung

Generell sind Festwertregelungen einfacher zu beherrschen als Folgeregelungen.


Bemerkung: Was man nicht unbedingt in einem Schulbuch findet: Bei einer reiner P-Regelung besteht immer eine bleibende Regeldifferenz. Bei einer Festwertregelung mit reinem P-Regler ist es möglich, dem Regler einen “falschen Sollwert” vorzugeben, um so letztendlich tatsächlich den erwünschten Wert der Regelgröße zu erreichen.

P-Regelung - Erreichen des gewünschten Endwertes durch Vorgabe eines getricksten Sollwertes

P-Regelung - Erreichen des gewünschten Endwertes durch Vorgabe eines getricksten Sollwertes


Testen Sie Ihr Wissen:


Welche der folgenden Aussagen zur Folgeregelung sind korrekt?

 
 
 

Welche der folgenden Aussagen zur Festwertregelung sind korrekt?

 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert