Drosseln

Geschwindigkeitssteuerung mit Drosseln

Beim Drosseln geht es prinzipiell darum, den Querschnitt der Druckluft-Arbeitsleitung zu verengen, um damit die Strömungsgeschwindigkeit der Druckluft zu mindern. Die Bauteile hierfür sind:

einfache Drosseln nicht verstellbar und verstellbar

Drosselrückschlagventile, welche nur in einer Richtung drosseln

Wie sind Drosseln zu verbauen?

Generell sollten Drosseln in der Abluftseite verbaut werden, damit wird der „Stick-Slip Effekt“ (stick = engl. Steckenbleiben; slip = engl. Rutschen) gemindert. Beim Einsatz von doppelwirkenden Zylindern gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Drosselrückschlagventile in der Arbeitsleitung (Bild 1) oder einfache Drosseln in der Entlüftung (Bild 2). Letzteres findet hauptsächlich Verwendung in Ventilinseln.

Bei einfach-wirkenden Zylindern bleibt nur die Möglichkeit, die Drossel in die Zuluftseite einzubauen. Da dies gleichermaßen die Abluft darstellt, ist ein Drosselrückschlagventil zu verwenden.

Pneumatik Abluftdrosselung

Pneumatik Abluftdrosselung

Was ist Stick-Slip Effekt? Was ist Slip-Stick Effekt?

Was bedeutet "Stick-Slip Effekt"?

Stick-Slip Effekt

Stick-Slip Effekt

Ein Beispiel: Der Würfel auf dem Fließband ist Reibung ausgesetzt. Der Stick-Slip Effekt ensteht aufgrund dem Unterschied zwischen Haft- und Gleitreibung.

.
6A1: Unterschiedliche Ausfahrgeschwindigkeiten innerhalb eines Hubs
Ein Zylinder mit einem Hub von 30 cm soll die letzten 10 cm vor Erreichen der vorderen Endlage gedrosselt ausfahren. Das Einfahren soll ungedrosselt geschehen.
Pneumatik Übung Drosseln

Pneumatik Übung Drosseln

Ein Kommentar

  1. Historically, the throttle pedal or lever acts via a direct mechanical linkage . Technically it means, that the butterfly valve of the throttle is operated by means of an arm piece, loaded by a spring

Kommentare sind geschlossen.