Arbeitsauftrag

Arbeitsauftrag: Zahnradpumpe berechnen

Ein Zylinder (4000 / 150 / 50) soll mit einer Geschwindigkeit von 0,02 m/s ausfahren. Wählen Sie hierfür eine passende Pumpe aus dem Handbuch aus. Je länger die Anlage in Betrieb ist, desto mehr wird sich der volumetrische Wirkungsgrad der Pumpe verschlechtern. Zudem wollen Sie die Pumpe nicht an ihrer Leistungslimit betreiben. Daher multiplizieren Sie noch einen Sicherheitsfaktor von 1,2 mit ein.

Bemerkung: QePumpe = 1,2 x Qzyl

Die Pumpe wird mittels eines Drehstromasynchronmotors betrieben, dessen Nenndrehzahl bei 50 Hz Netzspannung bei 1440 min-1 liegt.

Learnchannel Handbuch Zahnradpumpe

Learnchannel Handbuch Zahnradpumpe

Download als PDF hier!

Learnchannel Handbuch Zahnradpumpe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.